Café international

Freizeitaktivitäten mit Deutschen sind für die Neuankömmlinge in Vöhringen wichtig, weil:

  • sie eine Möglichkeit für die Geflüchteten sind besser Deutsch zu lernen
  • sie zwanglos Begegnung und mehr gegenseitiges Verständnis schaffen für Land und Leute schaffen.

Unser Café International findet seit Februar 2020 nicht mehr statt und hatte bis Ende Januar 2019 montags im Jugendhaus  von 19-21 Uhr eine ungezwungene Gelegenheit zur Begegnung mit Geflüchteten beim Teetrinken, Billardspiel, Tischtennis, oder Kartenspielen geboten.  Das Café wurde eingestellt und März 2019 wieder geöffnet, da das Interesse mit 19 Neuzuweisungen in die Gemeinschaftsunterkunft wieder da war. Den Ehrenamtlichen des Café International herzlichen Dank, dass Sie außerhalb der Ferien jeden Montag für Geflüchtete einen Raum zur Begegnung und Gespräche geboten hatten!

Zur Übersicht