Landratsamt meldet: weniger Asylbewerber im Landkreis – Zukunft des Speichergebäudes in Neu-ulm in Diskussion

Was die Asylsituation im Landkreis betrifft haben sich die Prognosen nicht bestätigt. Die Zahl der Ankömmlinge hat sich deutlich verringert, es sind sogar weniger als zuletzt vorhergesagt. Die weitere Nutzung des Hochspeichers an der Bahnstrecke in Neu-Ulm, der vom Freistaat für 10 Jahre zur Flüchtlingsunterbringung angemietet worden war, ist aktuell in Diskussion und nicht sicher. Weiter…

Migrationskontrolle in Afrika – Projekt der taz gibt schnellen und guten Überblick

Redakteure der taz haben seit 2016 untersucht wieviel Geld in afrikanische Länder fließt. In einer Karte ist nachvollziehbar wieviel Asylanträge seit 2001 in Europa von welchen Herkunftsländern gestellt wurden. Dokumente zu Abkommen wurden hinterlegt. Hintergrundthesen machen deutlich, dass viele profitieren – nur nicht unbedingt die Menschen in Afrika selbst. Weiter…